Einfach anders – Skireisen in Vail / Colorado USA

Infoabend im Markus Wasmeier Freilichtmuseum Schliersee

Donnerstag 08.10.2015

Einlass 18:00 Uhr

Beginn 19:00 Uhr

Gegen 20:30 Uhr Verlosung von Reisegutscheinen, Reise- u. Sportaccessoires

Für Getränke und kleine Brotzeiten und eine Überraschung für jeden Teilnehmer ist gesorgt.

Anmeldung bitte bis 03.10. unter Tel. 08022 5420 oder per Mail: hallo@feuerundeis.de

Was die Vail Resorts so einzigartig macht

Warum für den Winterurlaub bis in die USA fliegen? Die Frage stellen sich alle, die noch nie in einem Wintersportgebiet der Vail Resorts Ski gefahren sind: Der Winterurlaub dort ist ein unvergleichliches Erlebnis. Schnee, Pisten, Sonne, Service und Sicherheit sind einfach anders als in den Alpen und liefern genügend gute Gründe für eine Skireise nach Amerika. www.usa-skireise.de

Der Schnee Colorados

Die Einwohner Colorados nennen ihn „Champagne Powder“ – den staubtrockenen und federleichten Pulverschnee, der die Pisten in den vier Vail Resorts Colorados von etwa Mitte Oktober bis Mitte Mai bedeckt. Wer ihn einmal erlebt hat, wird süchtig danach.

Die Pisten, der Service

Was uns Deutschen sofort auffällt, wenn wir zum ersten Mal eine Piste in den Vail Resorts erkunden, sind die ungewohnte Breite und Länge der Abfahrt. Wer nicht wirklich eine gute Kondition hat, muss auf den mehreren Kilometer langen Pisten den einen oder anderen Stopp einlegen. Was nicht weiter schlimm ist, weil sich so ungestört und ganz in Ruhe die schöne Natur betrachten lässt, die einen umgibt – die Pisten sind oft menschenleer. Aber damit nicht genug: Atemberaubende Steilhänge, Tiefschnee-Erlebnisse im gesicherten Offpist-Bereich, Tree Skiing – dem Abfahren durch freigegebenen Waldbestand – und ein extrem freundlicher und authentischer Service an den Liften runden dieses andere Wintersporterlebnis ab.

Die Sonne

Kein Wölkchen, dafür tiefblauer Himmel und strahlender Sonnenschein – so sieht der typische Tag in Colorado aus, stellvertretend für 300 Sonnentage im Jahr.

Die Sicherheit

Bereits mehrfach ausgezeichnet wurden die umfangreichen Sicherheitsinitiativen der Vail Resorts. Von den Kontrollen der Liftanlagen über die vorbildlichen Streckenmarkierungen bis hin zum Pistenpersonal, das die Einhaltung der „Ski- und Snowboard-Verkehrsordnung“ überwacht.

Vail Resorts ist das führende Skigebiets-Unternehmen der USA. Dazu gehören die Wintersportorte Vail, Beaver Creek, Breckenridge und Keystone in Colorado, Heavenly, Northstar und Kirkwood am Lake Tahoe in Kalifornien sowie Canyons bei Park City in Utah. Jedes Resort besticht durch seinen unverwechselbaren Charakter, den persönlichen (Pisten) Charme sowie seinen typischen Baustil.

Information und Buchungen beim Spezialveranstalter in

Weißach/Rottach-Egern

Sportive Reisen – einem Produkt der Feuer und Eis Touristik GmbH

unter www.usa-skireise.de, Buchungshotline 08022 5420,

E-Mail: info@sportive-reisen.de

Copyright © Feuer und Eis   |     Impressum|    AGB´s|    Datenschutz